• Herzlich Willkommen auf der Homepage der altehrwürdigen Zunft Heini von Uri Sursee

    Herzlich Willkommen auf der Homepage der altehrwürdigen Zunft Heini von Uri Sursee

  • 1
  • 2
  • 3

30.06.2019 - Schlachtfeier Sempach

Seit Gedenken begleitet die Stadtgarde von Sursee den Heinivater zur Gedenkfeier der Schlacht bei Sempach. Zwar standen die Surseer bei der Schlacht auf der Habsburger Seite, war es doch auch Heini Grepper von Sisikon (Heini von Uri), welcher den Herzog Leopold III. vor den Eidgenossen warnte und ihm vor dem Einzug in die Schlacht abriet. Darauf wurde Heini von Leopold mit dem Verbleib in Sursee bestraft, was schlussendlich Heini von Uri in die Martinistadt brachte.

Auch dieses Jahr startete die Delegation morgen um 06.00 Uhr auf dem Seeweg nach Sempach. Beim offiziziellen Apéro erhielten die Surseer sogar Besuch des Ehrengastes Bundesrat Ignazio Cassis. Um den Gefallenen der damaligen Schlacht zu gedenken, lief die Stadtgarde traditionell mit dem Heinivater - trotz grosser Hitze - hinauf zum Winkelried-Denkmal.

 Stadtgarde Sursee mit BR Ignazio Casis

DSC
DSC
DSC
DSC
DSC
DSC